Beratungsgrundsätze

Beratungsgrundsätze

Im Mittelpunkt meiner Beratung steht die Erarbeitung konkreter Lösungen. Die Analyse der jeweiligen Ausgangssituation ist notwendiges Mittel zum Zweck.  Mit Ihnen erarbeite ich passgenaue Maßnahmenpläne und binde auf Wunsch natürlich auch Mitarbeiter in die Projekte ein. Das schafft die notwendige Akzeptanz, setzt den kontinuierlichen Lern- und Verbesserungsprozess in Gang und nutzt vor allem auch effektiv das vorhandene Wissen. Ich berate nicht was gerade anfällt—sondern wäge ab was ich leisten kann. Vor der tatsächlichen Beratung erhalten Sie konkrete Vorschläge zu Ihren Anfragen—in denen ich manchmal auch auf mein Netzwerk zurückgreife. Dies ermöglicht Ihnen innerhalb meines Kompetenzportfolios bestmögliche, ganzheitliche Beratung.

Zu einer erfolgreichen Beratungsarbeit gehört mehr als die Freude über ein volles Auftragsbuch. Ich ziehe meine Energie daraus etwas im positiven Sinne zu bewegen. Deshalb halte ich mich grundsätzlich an folgende Regeln:

Der Kunde steht im Vordergrund
Selbstverständlich steht auch für mich Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Mein Grundsatz ist jedoch, dass der Kundennutzen immer im Vordergrund steht. So sehe ich mich als Partner meiner Kunden und berate sie ebenso über Ziel, Wege und Nutzen der Beratung.

Prozessbegleitung und Steuerung
Jede Handlung hat Konsequenzen, so auch die des Beraters. Es ist nicht einfach, von vornherein diese Konsequenzen abzusehen. Es ist meine Pflicht, mein Wirken und auch die Handlungen meines Kunden permanent zu beobachten, in Frage zu stellen und Vorschläge zur Verbesserung zu unterbreiten.

Neutralität
Als Berater kenne ich die Gefahr einer Parteilichkeit. Die Verpflichtung zur Neutralität, ohne dabei meine eigenen Wertvorstellungen zu Hause zu lassen, ist selbstverständlich.

Soziale Kompetenz
Der Mensch steht im Vordergrund. Selbst bei harten und somit schwierigen Entscheidungen muss ich meinem Gegenüber immer noch in die Augen schauen können.

Fachliche Kompetenz
Grundsätzlich weis ich was ich leisten kann und werde dies auch mit Ihnen im Vorfeld klären. Ständige Weiterbildung, die Erweiterung meines Netzwerkes für meine Kunden, ermöglicht den größtmöglichen Mehrwert. Aufträge, die mich persönlich oder fachlich überfordern lehne ich grundsätzlich ab oder leite sie ggf. an passende Kollegen weiter.

Vertrauen
Alle internen Vorgänge und Informationen meiner Kunden werden mit einem Höchstmaß an Diskretion und Vertraulichkeit behandelt. Insbesondere werden auftragsbezogene Unterlagen nicht an Dritte weitergegeben.

Erleben Sie Beratung

...unabhängig

von Dritten, insbesondere, wenn Entscheidungen über Lieferanten oder andere Marktpartner anstehen, lehne ich Beratungen ab, wenn diese bereits in Beziehung zu mir stehen.

...objektiv

 unter Berücksichtigung aller Chancen und Risiken, die im laufenden Beratungsprozess erkannt werden

….kompetent

nur in Feldern, in denen ich nachweislich Kompetenzen erlangt habe

...vertraulich

denn keine, der im Beratungsprozess erworbenen Kenntnisse und Informationen gelangen an Dritte

Coaching

Zunächst focussieren wir Ihr Thema: Was möchten Sie ändern? Welche Probleme möchten Sie lösen? Welches Ziel möchten Sie  erreichen?

Nach der Analyse werden geeignete Schritte, neue Sichtweisen, angemessene Lösungen und praktische Handlungsmöglichkeiten gemeinsam erarbeitet. In diesem individuellem Prozess werden alle Fortschritte und Ergebnisse regelmäßig besprochen, erprobt und durchgespielt.

Sie werden solange begleitet, bis Sie Ihr Thema mit einem erweitertem Verhaltensrepertoire erfolgreich und eigenverantwortlich bewältigen können und Ihr Ziel messbar erreicht haben.